Kontakt

Kim Saskia Heckens
(geb. Höhrmann)

Heilpraktikerin

Österstraße 39
25704 Meldorf

Tel.: 04832 - 978 80 80
Fax: 04832 - 978 80 81
E-Mail: info@naturheilpraxis-heckens.de


Termine nach telefonischer Vereinbarung

Cranio Sacral Therapie

Die CranioSacral-Therapie von Os Cranium (lat.) = der Schädel und Os Sacrum (lat.) = das Kreuzbein

cerebrospinale Flüssigkeit = Liquor oder Gehirn- und Rückenmarks-Flüssigkeit

 

Im Einklang mit dem eigenen Rhythmus

 

Unser Körper wird von verschiedenen Rhythmen bestimmt. Neben Herz-Kreislauf und Atmung gibt es noch etwas, das unabhängig davon pulsiert: das Cranio-Sacrale-System. Das muss man sich wie eine Art hydraulisches System vorstellen, das Gehirn und Rückenmark umgibt. Dieses System ist für die Produktion, Zirkulation und Absorption des Liquors zuständig. Dieser wird innerhalb des CranioSacralen-Systems hergestellt und gewährleistet sowohl Gehirn als auch Rückenmark sich zu entwickeln, zu leben und zu funktionieren.

Normalerweise führt die Produktion und Absorption des Liquors zu rhythmischen Druckschwankungen. Kommt es zu einer Blockierung innerhalb des CranioSacralen-Systems z. B. durch eine Entzündung wie Meningitis, einen Sturz, Autounfall, chemische Intoxikation wie eine Vergiftung u. a. kann das zu einer Funktionsstörung führen. Der CranioSacrale-Rhythmus kann sich nicht mehr frei durch unseren Körper ausdehnen. Diese Blockade kann vom Therapeuten erfühlt und behoben werden.

 

Sanfter Druck für die Gesundheit: CranioSacral-Therapie

 

Die CranioSacral-Therapie wurde vor ca. 25 Jahren von dem amerikanischen Osteopathen und Arzt Dr. John Upledger auf der Grundlage eigener Beobachtungen entwickelt.

Die CranioSacral-Therapie ist eine sanfte, manuelle Methode, bei der vom Therapeuten ein leichter Druck von nur ca. 5 g auf das Gewebe ausübt wird. Zuerst wird dabei der individuelle Rhythmus des Patienten ertastet. Anschließend werden eventuelle Dysfunktionen behutsam gelöst. Der CranioSacrale-Rhythmus ist von einem erfahrenen Therapeuten an jeder Stelle des Körpers erfühlbar.

Durch die Behandlungen werden die natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers stimuliert. Das funktionelle Vermögen des zentralen Nervensystems wird gesteigert, negative Auswirkungen von Streß verschwinden, der Widerstand gegen Krankheiten wird gestärkt und die Gesundheit nachhaltig unterstützt. Die Patienten empfinden die Behandlung als überaus angenehm und entspannend.

 

Die CranioSacrale-Therapie kann zur Linderung und Behebung folgender Symptome eingesetzt werden:

 

  • Migräne & Kopfschmerzen
  • Chronische Nacken- und Rückenschmerzen,
  • sowie Verspannungen
  • Streß- und spannungsbedingte Störungen
  • Koordinative Störungen
  • Dysfunktionen im Säuglingsalter
  • Traumata von Gehirn und Rückenmark
  • Chronische Übermüdung
  • Skoliose
  • Dysfunktionen des zentralen Nervensystems
  • Emotionale Schwierigkeiten
  • Dysfunktionen des Kiefergelenks
  • Lernschwierigkeiten
  • ADS (= Aufmerksamkeitsdefizitstörung) & Hyperaktivität
  • Orthopädische Probleme
  • und viele andere Beschwerden mehr....