Kontakt

Kim Saskia Heckens
(geb. Höhrmann)

Heilpraktikerin

Alte Dorfstraße 11
25712 Hochdonn

Tel.: 04825 - 90 16 100
Fax: 04825 - 90 16 101
E-Mail: info@naturheilpraxis-heckens.de
______________________________

ab November 2017:

Österstraße 39
25704 Meldorf



Termine nach telefonischer Vereinbarung

E M D R   -     Eye Movement Desensitization and Reprocessing

 

EMDR ist eine effektive Methode, die von Francine Shapiro (1987) entwickelt wurde. Hierbei handelt es sich um eine zeitsparende Therapie, die zum Einen aus einem eigenen umfassenden Behandlungssystem besteht. Zum Anderen kann diese Methode in nahezu jedes andere Verfahren eingebunden werden.

 

Durch eine bilaterale Stimulierung des Gehirns z.B. durch Augenbewegung oder "Tappen", macht die Methode es möglich Blockaden zu lösen, die durch "irritierte" oder "verletzte" Bahnung im Gehirn entstanden sind. Diese Blockaden in unserem neuronalen Netzwerk verhindern eine Verarbeitung und Integration von emotionalen Verletzungen und traumatischen Erfahrungen. Vereinzelte Anteile oder Erlebnisse  bleiben somit isoliert von der restlichen Entwicklung unseres Gehirns abgespalten.

 

Im Fokus steht vor allem die Be- & Verarbeitung traumatischer Erfahrungen. So behandelte Shapiro viele Jahre lang an PTBS (PostTraumatischeBelastungsStörung) erkrankte ehemalige Soldaten und es gelang ihr auf neurowissenschaftlicher Grundlage die Effektivität und Nachhaltigkeit der EMDR-Methode zu belegen.

 

Die Methode wird ebenfalls zur Behandlung folgender Beschwerdebilder angewendet:

 

  •     Folgen von Emotionalen / psychischen Verletzungen, z.B. die permanent erinnert werden....
  •     Trauma und Traumafolgestörungen, z.B. belastende Gedanken, Flashbacks, Alpträume, Affekte....
  •     Körperliche Verletzungen, z.B. einhergehend mit Schock, Unfallfolgen, sexuelle Gewalt, Somatisierte Störungen...
  •     Bindungsstörungen und Bindungstrauma, z.B. Verlust, Trennung, Trauer.....
  •     Ängste und Panikstörungen....
  •     Chronische Schmerzsyndrome oder Missempindungen unklarer Genese....
  •     Psychosomatische Störungen...
  •     Sucht & Zwänge, Zwangshandlungen.....
  •     Stress & "Burn-Out-Syndrom"
  •     ...............................................

 

Durch die bilaterale Stimulation und damit Aktivierung der Verarbeitung in unserem zentralen Nervensystem kann diese ganzheitliche Methode in relativ kurzer Zeit zur Verbesserung von Symptomen und Wohlbefinden führen.