Kontakt

Kim Saskia Heckens

Heilpraktikerin

Österstraße 39
25704 Meldorf

Tel.: 04832 - 978 80 80
Fax: 04832 - 978 80 81
E-Mail: info@naturheilpraxis-heckens.de


Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Eine Wegbeschreibung zu meiner Praxis finden Sie hier.

Systemisch-traumatherapeutische Weiterbildung 2021 / 2022  (noch 2 Plätze frei!!!)

 

 

Systemische Beratung, Therapie  &  Aufstellungsarbeit

auf der Basis von Bindungs- & Traumatheorie 

 

1. Inhalte der FortbildungBruecke

 

  • Bindungstheorie & - therapie
  • Traumatheorie & - therapie
  • Systemische Beratung, Therapie & Praxis
  • Ego-State-Therapie - Theorie & Praxis
  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • Supervision & Hospitation

 

2. Umfang der Weiterbildung & Termine

 

Die Weiterbildung findet iim Zeitraum Februar 2021 – November 2022) statt.
Im Rahmen von 10 Wochenenden werden theoretische Grundlagen und zahlreiche praktische Vorgehensweisen aus den Bereichen systemische Praxis, Psychotraumatologie, Bindung, Ego-State-Arbeit vermittelt.  

In Bezug zur jeweiligen Theorie werden Praxisfälle bearbeitet und verschiedene Interventionsmöglichkeiten aus der Systemischen Beratung, Therapie & Aufstellungsarbeit, sowohl für Einzel- wie auch Gruppensetting, in Theorie & Praxis durchgeführt. Hierbei liegt der Schwerpunkt im emotionsfokussierten und prozessorientierten Arbeiten
Wesentlicher Anteil ist die Selbsterfahrung und Selbstreflexion in praktischer Arbeit.

 

Weiter Infos für die Weiterbildung "Systemischer Berater / Therapeut 2021 / 2022"

 

Termine 2021 / 2022  

 

  • 05. -07. Februar 2021 - Modul I

           Sicher Bindung - Eine fundamentale Basis für ein gesundes Leben

  • 23. -25. April 2021 - Modul II

           Polyvagaltheorie - Von der Co-Regulation zur Selbstregulation

  • 18. - 20 Juni 2021 - Modul III

           Systemische Therapie - Grundlagen, Theorie & Praxis

  • Modul IV - 03. - 05. September 2021

           Ego-States - Die Arbeit mit den inneren Anteilen

  • Modul V  - 19. - 21. November 2021

           Trauma - Wenn Seele & Körper zutiefst erschüttert sind

  • Modul VI   -   04. - 06. Februar 2022

           Methodenseminar  - Ein Koffer voller Möglichkeiten I

  • Modul VII   -   22. - 24. April 2022

           Der Körper vergisst nicht - Auswirkungen traumatischer Auswirkungen auf den Körper

  • Modul VIII   -   24. - 26. Juni 2022

           Methodenseminar  - Ein Koffer voller Möglichkeiten II

  • Modul IX   -   02. - 04. September 2022

           Transgenerationale Traumatisierung - Täter & Opfer

  • Modul X   -   18. - 20. November 2020

           Abschluß

 

          Ausführliche Inhalte der Weiterbildung 2021/2022  &  Anmeldung als Download



Es besteht die Möglichkeit die erlernte Theorie & Praxis durch Hospitation in den offenen Vormittags- &  Tagesseminaren (Meldorf) zu vertiefen.

 

Etwa vierteljährlich finden zusätzlich Supervisionstage zur Vertiefung immer am Freitag von 9 - 16 h statt. Hieran nehmen auch Teilnehmer aus anderen Weiterbildungen teil. An diesen Tagen werden theoretische und praktische Grundlagen vertieft, eigene Fälle besprochen und  zusätzliche systemische oder traumatherapeutischen Interventionen vermittelt. Ebenso können arbeits - und berufsspezifische Anliegen aufgestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 Weiterbildungsbonus der anderen Bundesländer - siehe Homepage des entsprechenden Bundeslandes

 

 

Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein

Zum 01.07.2020 ist der "Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein" mit neuen Förderbedingungen an den Start gegangen.

Für Beschäftigte, Freiberufler, Inhaber von Kleinstbetrieben und Auszubildenden in Schleswig-Holstein, werden bis zu 50% der Seminarkosten übernommen. Der Weiterbildungsbonus muss vor
Seminarbeginn beantragt und bewilligt werden.

Mit dem Weiterbildungsbonus werden Seminarkosten der beruflichen Weiterbildung für Beschäftigte, Auszubildende, Inhaberinnen und Inhaber von Kleinstbetrieben und freiberuflich Tätige gefördert. Aufgrund der Auswirkungen des neuartigen Coronavirus und der erhöhten Verfügbarkeit von Mitteln haben wir die Förderkriterien in einigen Punkten geöffnet. Ab sofort gilt:

  • Der Weiterbildungsbonus darf von einer Förderempfängerin / einem Förderempfänger in der aktuellen Förderperiode unbegrenzt oft in Anspruch genommen werden.
  • Die Begrenzung der Kosten der Gesamtmaßnahme auf 3.000 Euro entfällt.

Links zu den Antragsunterlagen - Arbeitnehmer bzw. Selbstständige/Freiberufler

https://www.ib-sh.de/produkt/landesprogramm-arbeit-aktion-c4-weiterbildungsbonus/

 

 

Kontakt zu Investitionsbank Schleswig-Holstein:

IB.SH - Fleethörn 29-31  - 24103 Kiel

Telefon : 0431 - 99 05-22 22

E-Mail: foerderprogramme[at]ib-sh.de

Quelle und weitere Informationen: www. ib-sh.de